Passo delle Erbe

Almgasthof Ütia de Börz am Würzjoch

Ein Rifugium für Körper und Geist im Herzen der Dolomiten, vor den Toren des Naturparks Puez-Geisler

Die Berghütte "Ütia de Börz" liegt auf 2.006 m ü.M. auf der Passhöhe des bezaubernden Würzjochs, direkt vor den Toren des Naturparks Puez-Geisler und am Fuße des imposanten Peitlerkofel (lad. Sas de Pütia, 2.875 m ü.M.).

Das Würzjoch ist einer der schönsten Alpenpässe Südtirols, bekannt und beliebt aufgrund seiner malerischen Landschaft und eines vielseitigen Freizeitangebots. Zudem ist es problemlos erreichbar mit dem Auto oder dem Fahrrad, sowohl von der Val Badia (ganzjährig), als auch vom Eisacktal / Valle Isarco (Wintersperre), über Brixen / Bressanone, Villnöß / Funes oder Lüsen / Luson aus.

Die Berghütte Ütia de Börz ist ein idealer Ausgangspunkt für unzählige Spaziergänge, Bergwanderungen und Mountainbike-Touren verschiedener Schwierigkeitsgrade, zu unternehmen im Alleingang, mit der Familie oder mit einer Gruppe. Besonders beliebt ist das Würzjoch bei Kletterer, die sich an die Kletterrouten am beeindruckenden Peitlerkofel wagen. Im Winter dagegen kann man die Langlaufloipen und Rodelbahnen nutzen, oder auf einem Spaziergang oder einer Schneeschuhwanderung durch verschneite Wälder und Wiesen die friedliche Winterlandschaft auf sich wirken lassen.

Langlauf-Loipe in nächster Nähe

Shuttle-Service zum Dolomiti Superski inbegriffen

Schneeschuhwanderungen durch die unberührte Winterlandschaft

1/1

In herrlich ruhiger Lage auf 2.006 m ü.M.

Ein Paradies für Alpinisten

Vor den Toren des Naturparks Puez-Odle

Hey you - have a look at our other location

Camping Sass Dlacia

x
Zum Navigieren ziehen
Logo Camping Sass Dlacia